Banner Logo Katholische ArbeitnehmerInnenbewegung
 
 

Gebt ihr ihnen zu essen

Seit Sommer 2013 finden AsylwerberInnen Heimat in Heidenreichstein.Betreut werden sie von der Fa. SLC und der Diakonie. Sie sind in Wohnungen untergebracht - einzelne Familien oder Männergruppen zu viert, zu fünft. Diese Wohnung bezahlt die Firma inklusive Heizung und Wasser plus Toilettenartikel und Waschpulver. Jeder bekommt 5,50 Euro pro Tag.

Davon muss er Lebensmittel, Handy, etc. kaufen. Zwei Mal im Jahr bekommen sie 75 Euro Gutscheine für Kleidung und Schulkinder für Schulutensilien. Keiner dieser Gutscheine kann in Heidenreichstein eingelöst werden. So stellt die Diakonie manchmal Autobusscheine zur Verfügung. Durch die Diakonie wurde auch Kontakt zu uns – der Betriebsseelsorge – aufgenommen zur Unterstützung vor Ort. Sei es in Gesprächen, Eltern-Kind-Runden, usw.

>> Lesen Sie den Artikel (erschienen im KAB-Digest, Dezember 2014)