Banner Logo Katholische ArbeitnehmerInnenbewegung
 
 

"Frauenvolksbegehren neu

20 interessierte Frauen aus drei Diözesen (Wien, Linz und St.Pölten) haben teilgenommen. Ab 12. Februar 2018 kann man die Unterstützungserklärung auf den Gemeinden abgeben und wenn bis 12. März 2018, 8401 Unterschriften ö-weit erreicht werden, dann kann es zum Volksbegehren kommen. Unter www.frauenvolksbegehren.at sind die 9 Forderungen zu lesen.

 Es ist Zeit

 Wir erheben unsere Stimmen!
 Für unsere Großmütter und Mütter.
 Für uns.
 Für unsere Kinder und Enkelkinder.
 Für alle, die nach uns kommen.
 Wir sind stark.

 Wir fordern gleiche Chancen für alle Menschen.
 Ungeachtet von Status, Bekenntnis und Herkunft.
 Unabhängig von Beeinträchtigungen.
 Solidarisch mit jenen, die Diskriminierungen
 und Mehrfachdiskriminierungen erfahren.
 Wir halten zusammen.

 Es ist Zeit, sich zu lösen.
 Wir wollen frei entscheiden, wie wir leben.
 Selbstbestimmt wählen, wen wir lieben.
 Ohne Geschlechterrollen und Klischees.
 Gelöst von gesellschaftlichen Normen.

 Für eine Welt voller Vielfalt.
 Es ist Zeit, zu kämpfen.
 Wir fordern Sichtbarkeit und Mitsprache.
 Für alle Bevölkerungsgruppen.
 In Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur.
 In allen Bereichen des Lebens.
 Für echte Gleichstellung.

 Es ist Zeit, zu handeln.
 Wir begehren Veränderung
 In Österreich und überall sonst auf der Welt.
 Heute für morgen.
 Einfach und klar.
 Wir sind in Bewegung.

 Das Team des Frauen*Volksbegehrens