Banner Logo Katholische ArbeitnehmerInnenbewegung
 
 

KAB Frauenreise

Frauenreise ins Ruhrgebiet Oktober 2019: 21 Frauen aus Ober und Niederösterreich waren Ende Oktober fünf Tage unterwegs im Ruhrgebiet Deutschlands, organisiert und begleitet von Elisabeth Zarzer KABOÖ.

Es war eine spannende Frauenreise, die Frauenthemen und Anliegen aufgegriffen hat. Der Bogen spannte sich von den mächtigen Fürstäbtisstinnen vom Schloss Borbeck bis zu den Arbeiterfrauen in der Zeche Zollverein. Außerdem wurde das Frauenarchiv „Auszeiten“ in Bochum besucht, sowie die KAB-Zentrale im Kettelerhaus wo uns Maria Etl die Bundesvorsitzende und Mechthild Hartmann-Schäfers von ZASS begrüßten. Auch einige Kirchen wurden in Köln besichtigt, die Agneskirche, die Antoniterkirche und natürlich der mächtige Dom. In Essen stand die evangelische Kreuzeskirche am Programm. Es war nicht nur eine Reise mit Besichtigung der Bauten und Denkmäler, sondern eine Reise zu den Menschen und Frauen, sie sich engagieren und Visionen haben, meint Eva-Maria Burghofer.