Banner Logo Katholische ArbeitnehmerInnenbewegung
 
 

Ausbildung

 

KABÖ, Betriebsseelsorge und Cardijn-Verein starten zweijährige Ausbildung

Einen zweijährigen „Ausbildungskurs für Seelsorge & christliches Engagement in der Arbeitswelt“ startet der Cardijn-Verein in Kooperation mit Katholischer Arbeitnehmer:innen-Bewegung Österreichs und der Betriebsseelsorge Österreich im kommenden November. In vier Modulen (23. – 25.11.2022, 15. – 17.3.2023, 11. – 13.10.2023, 24. – 26.1.2024) soll der Kurs berufsbegleitend „Werkzeuge und Kenntnisse für Begegnungen in der Welt der Arbeit vermitteln“, so der Mitinitiator des Kurses Karl Immervoll, langjähriger Betriebsseelsorger im Oberen Waldviertel und derzeit Geistlicher Assistent der KABÖ. Dabei gelte es, „immer in klarer Option für die Benachteiligten“ tätig zu sein: „Dazu gehört das Wissen über Entwicklungen in der Gesellschaft und die Auswirkung auf Menschen. Wir entwickeln gemeinsam eine heutige Theologie der Arbeit und deren Anwendung im pastoralen Handeln.“

Anmeldeschluss ist der 20. September, alle Infos zu Inhalten, Terminen und Referent:innen sind zu finden unter https://www.cardijnverein.org

 
 
 
 

St. Pölten, 26.06.2013 (dsp) Caritas-Direktor Friedrich Schuhböck betonte bei der Diplomübergabe an Absolventen des Caritas Bildungszentrum (BiGS) in St. Pölten: ,,Die Caritas muss den Blick auf Lebenssituationen von Menschen lenken, die ausgegrenzt werden, - ausgegrenzt aus dem politischen, aus dem gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, schulischen, beruflichen und manchmal auch aus dem kirchlichen Leben."

„Caritas-Arbeit im Kontext der zunehmenden Kapitalisierung sehen“
 

St. Pölten, 17.06.2013 (dsp) Einen neuen Lehrgang für Sakramentenvorbereitung bietet die Fachstelle Beziehung-Ehe-Familie der Pastoralen Dienste in Zusammenarbeit mit der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Pölten an. Von Oktober 2013 bis Juni 2014 werden im Lehrgang „Im Glauben zu Hause“ die wichtigsten Grundlagen zum Thema Familie und Sakramente vermittelt.

Folder "Im Glauben zu Hause"
 

„Der kirchliche Beruf Pastoralassistent ist vielseitig, spannend und kreativ. Damit kann in einer Pfarre viel bewegt werden. Und die Diözese St.

 
 

St. Pölten, 31.01.2013 (dsp) 20 neue Fach-Sozialbetreuerinnen bekamen im Rahmen eines Festaktes im Bildungshaus St. Hippolyt von der Caritas ihre Zeugnisse überreicht.

 
 

St. Pölten, 14.01.2013 (dsp) Einen „Basiskurs“ zum Zweiten Vatikanischen Konzil veranstalten die „Theologischen Kurse“ in Zusammenarbeit mit dem Bildungshaus St. Hippolyt ab 15. Februar in St.

Seiten

Subscribe to RSS - Ausbildung